;

Au-pair aus der CH

Das könnte Sie auch noch interessieren

Teilen:

Au-pair aus der CH

Notre expert

Voraussetzungen/Pflichten

Bedenken Sie, dass Au-pair-Angestellte jung und unerfahren sind. Sie benötigen zu Beginn genügend Zeit, um die Au-pair-Angestellte einzuarbeiten und um sie für gewisse Erledigungen, wie beispielsweise das Aussuchen einer Sprachschule, zu begleiten.

Weiter sollten Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • Sie müssen ein heiz- und abschliessbares Zimmer zur Verfügung stellen.
  • Sie sollten das Au-pair in der Orientierung am neuen Ort sowie bei der Gestaltung der Freizeit behilflich sein.
  • Dem Au-pair sollte Familienanschluss gewährt werden. Sie nehmen die Mahlzeiten gemeinsam ein.
  • Sie verpflichten sich, die sprachlichen Fortschritte des Au-pairs zu fördern.
  • Ein Au-pair hat Anrecht auf 4 Stunden Sprachunterricht pro Woche.

Arbeitszeiten/Ferien

  • Die Arbeitszeit beträgt je nach Vertrag 30-40 Stunden pro Woche, verteilt auf 5 Tage.
  • Das Au-pair hat Anrecht auf mindestens 2 freie Tage pro Woche.
  • Verlängerte Arbeitszeiten nach 20 Uhr, z.B. Babysitten, muss entsprechend kompensiert werden.
  • Bis zum vollendeten 20. Altersjahr hat ein Au-pair Anspruch auf 5 Wochen bezahlte Ferien pro Jahr. Ab dem 20. Altersjahr sind es noch 4 Wochen.
  • Ferien mit der Arbeitgeberfamilie gelten als Arbeitszeit.

Administration/Finanzen 

Sie sind verpflichtet, das Au-pair im Rahmen der obligatorischen Unfallversicherung für Angestellte zu versichern. Ab dem 1. Januar des Jahres, in dem das Au-pair 18 Jahre alt wird, müssen Sie zusätzlich die üblichen Sozialversicherungsabgaben (AHV/IV/ALV/EO) entrichten.

Der ausbezahlte Lohn einer Au-pair-Angestellten beträgt zwischen CHF 480.00 und 740.00 pro Monat. Hinzu kommen Verpflegung, Unterkunft sowie die Besorgung der Wäsche.
Zählt man die Leistungen zusammen, müssen Sie mit Ausgaben zwischen CHF 1320.00 bis 1580.00 pro Monat rechnen.
Vergessen Sie nicht, das Au-pair bei der Einwohnerkontrolle anzumelden.

Teilen:

Adressen

> Bern - Lausanne - Lugano - Genf - Eastbourne (Südengland)

Didac Schulen AG

10. bzw. 12. Schuljahr (HarmoS) kombiniert mit Sprachjahr!
Als Teilzeit- oder Vollzeitausbildung. Romandie, Tessin oder England.

> Brugg AG

Perfect Way

Vermittlungsagentur für Au Pairs und Hausangestellte

Veranstaltungskalender

A lire

Unsere Partner