Teilen:

Paartherapie - Eheberatung

Notre expert
Caren Quinte - Einzel- Paar- Kinder- und Jugendtherapie

Sexualberatung, Autogenes Training, Hypnosetherapie, Rückführungstherapie.

Stellen Sie uns Ihre Fragen

Paartherapie - Eheberatung

Paartherapie, einfache Eheberatung, Familienkonflikt oder Sexualberatung... Paare durchlaufen häufig Krisen. Wenn diese nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums gelöst werden können oder wenn die gefundene Lösung einen von beiden mit einem Mangel oder einem Leiden zurücklässt, wird das Paar direkt mit der befürchteten Trennung konfrontiert. In diesem Fall ist die Intervention einer dritten Partei erforderlich. Diese Intervention kann auf verschiedene Weise erfolgen.

Häufig besteht die Wahl zwischen einer individuellen Psychotherapie eines der Mitglieder des Paares, die sich auf die Dysfunktionalität seines Liebeslebens konzentriert, oder einer echten Paarberatung (das erste Gespräch soll dabei helfen, diese Wahl zu treffen und eventuell eine Paartherapie in Betracht zu ziehen, da diese bestimmte Besonderheiten aufweist).

Es kann sich um eine Paartherapie, eine Eheberatung mit nur einem Akteur, eine Familienberatung zur Lösung eines Familienkonflikts oder eine sexologische Beratung handeln, wenn die Intimität des Paares beeinträchtigt ist und die Sexualität der Partner nicht mehr zufriedenstellend ist.... 

Die Paarberatung erfordert ein persönliches Gespräch.
Neben dem gesprochenen Wort wird der Berater häufig auch den Blick und seine Haltung als Interventionsmittel einsetzen. Er wird den zögernden Teilnehmer ermutigen, zu sprechen, da die Entwicklungsarbeit sehr schnell eingeschränkt wird, wenn das Wort konfisziert oder einem der Mitglieder vorbehalten wird.


Der Berater muss dem Sprecher zuhören, während er gleichzeitig die nonverbalen Botschaften des anderen beobachtet und registriert (Schulterzucken, genervte Haltung...).
Der Berater muss die üblichen Besonderheiten dieser Kommunikation erkennen (Diskrepanz zwischen dem verbalen Inhalt und dem Tonfall - Unterwürfigkeit, Herablassung, Kritik, Sarkasmus). Er muss daher eine vollständige Neutralität bewahren.
Er muss auch sicherstellen, dass beide Partner die Möglichkeit haben, sich zu erklären und sich von den Anschuldigungen zu entlasten.


Der Berater sollte daher häufig die Aussagen des Paares wiederholen und damit zum Ausdruck bringen, was beide gegenüber dem Partner empfinden und erleben, sodass sich beide der Auswirkungen ihrer Worte und ihres Verhaltens bewusst werden. Die modulierte und positive Reformulierung des Beraters ermöglicht dann alle Anpassungen, die für eine gute Dynamik des Paares notwendig sind.

Haben Sie Fragen zum Thema?
Caren Quinte, Sexual- und Paarherapeuting ZAK Basel, beantwortet Ihre Fragen per Mail. 

Teilen:

Adressen

> Baden

la fontana quinte

Sexualberatung, Einzel- Paar- Kinder- und Jugendtherapie, Autogenes Training, Hypnosetherapie, Rückführungstherapie.

einvernehmliche-scheidung.ch

einvernehmliche-scheidung.ch: Sich einvernehmlich trennen oder scheiden lassen, online, beim Mediator

Neuheit: einvernehmliche-scheidung.ch präsentiert Ihnen eine Übersicht der Gerichtskosten (siehe unten) und ist jetzt auch in der Deutschschweiz aktiv!

A lire

Unsere Partner