Hausmittel bei Erkältung

Teilen:

Hausmittel bei Erkältung

Unser Experte
Hausmittel bei Erkältung

Eine Erkältung stellt Familien mit kranken Kindern vor einigen Herausforderungen. Berufstätige Eltern müssen sich absprechen, wer von beiden zu Hause bleibt. Damit der Nachwuchs möglichst schnell wieder fit ist, gibt es hier ein paar Hausmittel-Tipps, die dabei helfen können, die Beschwerden zu lindern.

Warme Getränke zur Schleimlockerung

Reichlich warme Getränke sind ein bewährtes Mittel zur Schleimlockerung.

Tee mit Honig und Zitrone, Zwiebelsaft oder warme Milch mit Honig kommen bei den meisten Kindern gut an.
Der Honig schmeckt lecker, wirkt beruhigend auf den Hals und die Zitrone liefert zusätzlich Vitamin C für das Immunsystem.
Es sei denn, die Kinder sind unter einem Jahr alt, dann sollte man ihnen aufgrund der Gefahr, dass sie lebensbedrohlich an Säuglingsbotulismus erkranken, keinesfalls Honig geben.

Hühnersuppe

Die gute alte Hühnersuppe ist ebenfalls ein wirksames Hausmittel bei Erkältungen. Sie enthält wertvolle Nährstoffe, die dem Körper helfen, sich zu erholen. Zudem wärmt sie wunderbar von innen und wirkt sich positiv bei Halsschmerzen aus.

    

 

Kräuter

Spitzwegerich Sirup wirkt schleimlösend und beruhigt den Hals. Eine Inhalation mit Kamille und Thymian hilft bei verstopfter Nase und Husten wunderbar.
Beim Kauf des Inhalators ist darauf zu achten, dass er für Kinder geeignet sein sollte. Das Wasser darf zudem nicht zu heiss sein, da sich eine zu heisse Inhalation negativ auf die Nasen- und Bronchialschleimhaut auswirkt, was dazu führen kann, dass sich die Symptome verschlechtern.
Für Babys gibt es spezielle Inhalationsgeräte, die extra klein und somit perfekt auf sie zugeschnitten sind. Die modernen Vernebler haben den Vorteil, dass sich damit sowohl Babys als auch Kleinkinder nicht über eine heisse Schüssel Wasser beugen müssen, was für viele nämlich sehr unangenehm und vor allem ungewohnt ist.
Ausserdem transportieren Vernebler neben Salzlösungen auch Medikamente in die Atemwege, um so den zähen Schleim bestens zu lösen.

Jegliche Kräuter, aber auch Medikamente gegen Erkältung gibt es bei der Online Apotheke Redcare zu kaufen. Dank des breiten Sortiments und der grossen Auswahl an Produkten wie Tinkturen, Erkältungsbonbons, Erkältungsspray sowie Nahrungsergänzung ist für jeden Geschmack das passende dabei.

Die Suchfunktion hilft Eltern dabei, schnell das richtige Produkt für ihren Nachwuchs oder auch für sich selbst zu finden. Schliesslich kann eine Erkältung ansteckend sein und die ganze Familie krank werden lassen.
Es empfiehlt sich daher, selbst stets gut vorzusorgen und in die gesunde und abwechslungsreiche Ernährung auch Wildkräuter wie Bärlauch, Giersch und Co einzubauen oder als Tinktur einzunehmen.

Die Preise im Shop sind häufig niedriger als bei einer Apotheke vor Ort. Zudem bietet die Onlinebestellung den Vorteil, dass die Produkte bequem nach Hause geliefert werden.
Selbst wenn ein Elternteil oder sogar beide krank im Bett liegen, gibt es nichts Unangenehmeres, als mit Erkältung und Grippe vor die Tür zu müssen. Wer Hilfe bei der Bestellung benötigt oder einen Rat braucht, kann sich einfach an sechs Tagen in der Woche telefonisch oder per E-Mail an die günstige Versandapotheke wenden.
Gut zu wissen ist übrigens, dass jede Bestellung nach dem Vier-Augen-Prinzip geprüft wird. Folglich erhält man auch wirklich die Produkte, die man bestellt hat.

Andauernde Erkältung

Will die Erkältung einfach nicht aufhören oder die Symptome halten länger an, als es normalerweise der Fall ist, dann ist in jedem Fall ein Arzt zu konsultieren.

Fotos: freepik / azerbaijan_stockers@Freepik 

Teilen:

Adressen

Andere Adressen

A lire

Unsere Partner