Kindergarten, Basisstufe, Cycle élémentaire

Das könnte Sie auch noch interessieren

Teilen:

Kindergarten, Basisstufe, Cycle élémentaire

Notre expert

Der Kindergarten bietet den Kindern Lebens-, Spiel- und Erfahrungsraum. Er hat zum Ziel die Entwicklung und das Lernen anzuregen und zu fördern, so dass das Potenzial jedes Kindes bestmöglich entwickelt werden kann. Dabei werden die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und Fähigkeiten sowie das Lerntempo berücksichtigt. Die Kinder des ersten und zweiten Kindergartenjahres werden gemeinsam in einer Klasse unterrichtet.

In der Regel dauert der Kindergarten zwei Jahre. Je nach Entwicklungsstand des Kindes kann der Übertritt des Kindes in die Primarstufe auch ein Jahr früher oder später erfolgen oder der Unterrichtsstoff der ersten Klasse in zwei Jahren erarbeitet werden.

Für detaillierte Informationen zum Kindergarten in verschiedenen Sprachen:
www.erz.be.ch/kindergarten

In einigen Gemeinden werden die Kinder des Kindergartens und der ersten beiden Schuljahre ganz oder teilweise gemeinsam (altersgemischt) unterrichtet (Basisstufe oder Cycle élémentaire).

Die Basisstufe und der Cycle élémentaire verbinden den Kindergarten und das erste und zweite Schuljahr der Primarstufe. In der Basisstufe und im Cycle élémentaire erfolgt der Übergang von spielerischen Tätigkeiten zum aufgabenorientierten Lernen fliessend. Der Unterricht orientiert sich am Entwicklungs- und Lernstand der Kinder (und nicht am Alter) und findet in flexiblen altersdurchmischten Lerngruppen statt.

Die Kinder besuchen die Basisstufe oder den Cycle élémentaire in der Regel während vier Jahren. Je nach individuellen Voraussetzungen und eigenem Lernweg kann der Besuch auch drei oder fünf Jahre dauern.

Teilen:

Adressen

> Lausanne

EDUrock

- Lerncenter in Lausanne
- Coaching für Jugendliche oder Erwachsene
- Sprachaufenthalt

Veranstaltungskalender

A lire

Voir également

Unsere Partner