Teilen:

Indoor versus Outdoor Training im Winter

Notre expert
Indoor versus Outdoor Training im Winter

Vielen Menschen ist es schlicht zu kalt im Winter. Dies betrifft aber nicht nur den freien Aufenthalt während der kalten Wintermonate, sondern insbesondere die sportliche Betätigung im Freien. Sobald im Freien die Temperaturen purzeln, nutzen daher viele Trainingswütende die Vorteile des Fitness Centers, um darin ihrer sportlichen Betätigung freien Lauf zu lassen. Im Fitness Center liegen die Vorteile klar auf der Hand. Sie können unabhängig von Wind und Wetter trainieren und damit auch ihrem Trainingsplan auf beständige Art und Weise folgen. Zudem gibt es die Möglichkeit, Hanteln und andere Trainingsgeräte zu nutzen.

Indoor Trainingsgeräte

In der freien Natur stehen diese in der Regel nicht zur Verfügung. Nur vereinzelt finden sie an ausgewählten Plätzen auch Klimmzugstangen und vergleichbare Trainingsgeräte. Dies betrifft aber nur den Kraftsportbereich. Indoor-Trainingsmöglichkeiten gibt es auch im Cardio-Bereich.

Hier stehen in Fitness Centers meist Indoor Cycling Bike Fahrräder zur Verfügung. Sie haben viele Vorteile gegenüber den Fahrrädern für die Outdoor Nutzung. Allerdings ist nicht nur der Schutz vor schlechtem Wetter und Wind ein großer Vorteil der Indoor Trainingsgeräte. Insbesondere die individuelle Adjustierung der Trainingsmöglichkeiten muss in diesem Zusammenhang Erwähnung finden. Das Bike bietet zum Beispiel die Möglichkeit der Belastbarkeitseinstellungen.


Vorteile von Indoor Trainingsgeräten

Sie können frei nach Wunsch die unterschiedlichen Belastungsgrenzen wählen. Vergleichbar ist das Trainingsgerät auch mit dem Stair Master bzw. dem Laufband. Hier wirkt sich der Vorteil noch stärker aus. Ein Beispiel mag dies noch besser verdeutlichen.

Wenn Sie zum Beispiel nach einer Verletzung wieder zum Laufen beginnen wollen, dann ist ein Indoor Gerät die beste Alternative. Bei den meisten Laufbändern zum Beispiel können Sie nicht nur den Schwierigkeitsgrad nach Belieben verstellen, sondern auch den Grad der Höhe des Laufbandes. Insbesondere nach Verletzungen werden Sie es dem Laufband dankbar sein, wenn Sie bei stark reduzierter Geschwindigkeit laufen können. Genau das ist nämlich die Folge, wenn Sie steil bergauf laufen und das sehr langsam tun. Diese Form des Bewegungsablaufs ist gelenksschonend und anstrengend zugleich. Vom Trainingseffekt ist kein Unterschied auszumachen. Es ist auch ein Grund, warum viele Trainierende einen höheren Steigungswinkel bei diesem Trainingsgerät auswählen.

Natürlich lässt sich dies auf die eine oder andere Art auch für das Indoor Bike umlegen.

Teilen:

Adressen

Andere Adressen

A lire

Unsere Partner