;

Lerncoaching - damit Kinder das Lernen lernen

Das könnte Sie auch noch interessieren

Teilen:

Lerncoaching - damit Kinder das Lernen lernen

Notre expert

Auch lernen will gelernt sein - doch oft kommt genau dieses Wissen im regulären Unterricht zu kurz. Dabei ist es genau dies eine Eigenschaft, die in der stets komplexer werdenden Welt den Ausschlag für Erfolg geben kann. Doch gekonntes Lernen birgt noch weitere Vorteile, die wir in diesem Artikel gerne beleuchten.

Lernen, mit Wissen umzugehen

Lernen gestaltet sich durchaus komplexer, als einfach nur die Schulbank zu drücken und den Schulstoff auf sich einrieseln zu lassen. Es gilt für Kinder - als auch für Erwachsene - das erhaltene Wissen zu verstehen, einzuordnen und zu memorisieren. Hinzu kommt, dass das in der Schule vermittelte Wissen meist aufeinander aufbaut und daher auch ein gewisses Mass an Kombinatorik und der dazu notwendigen Fundierung notwendig ist.
Zu bedenken ist dabei auch, dass Kinder nicht nur mit dem Wissen in der Schule konfrontiert sind, sondern vielmehr jeden Tag in ihrem Alltag Neues hinzulernen. Somit haben unsere Kinder tagtäglich mit einer Unmenge an Wissen zu tun. Da erstaunt es auch nicht weiter, wenn zuweilen ein gewisser Unmut zu Tage tritt. Und doch, temporärer Unmut und Lernschwierigkeiten sind nicht per se das Gleiche.
Lernschwierigkeiten rühren oft daher, dass die Kinder schlicht noch nicht die richtige Methode für sich gefunden haben, um mit all dem Wissen umzugehen und es zu verarbeiten. Solche Schwierigkeiten zeigen sich auf vielfältige Weise. Es kann beispielsweise sein, dass

  • ihr Kind Mühe hat sich zu konzentrieren und jeweils lange für das Erledigen der Hausaufgaben hat,
  • es jeweils ewige Diskussionen rund um das Thema Hausaufgaben gibt,
  • Sie das Kind während der Hausaufgaben ständig animieren müssen,
  • die Noten jeweils schlecht sind und entsprechend auch die Motivation Ihres Kindes immer mehr sinkt
  • oder aber dass Ihr Kind zwar Zuhause übt, jedoch an den Prüfungen jeweils alles vergessen hat
  • oder per se Angst vor Prüfungen hat.

Egal wie die Herausforderungen aussehen, in vielen Fällen kann das Wissen darüber, wie das Kind am besten mit dem Wissen umgehen soll, eine merkliche Verbesserung bringen und die Situation für alle Parteien entschärfen. Ebenso so oft werden solche Schwierigkeiten zu spät bis gar nicht erkannt und dadurch der ideale Zeitpunkt zum Eingreifen verpasst.

Lerncoaching - der Ansatz

Das wohl wichtigste Merkmal von Lerncoaching ist, dass es sich dabei nicht um klassische Nachhilfe handelt. Es geht dabei nicht darum bestimmte Inhalte des Schulstoffes zu üben und zu festigen. Vielmehr werden im Rahmen eines Lerncoachings gemeinsam die wesentlichen Voraussetzungen geschaffen, um Lernen positiv, effektiv und nachhaltig zu gestalten.
Ein Lerncoach konzentriert sich darauf, gemeinsam mit Ihrem Kind einerseits herauszufinden, wie es lernt und andererseits, wie optimal gelernt wird. Hier spielen Elemente eine Rolle wie Konzentration, Motivation, Stärkung des Selbstvertrauens und Selbstmanagement. Es wird angeschaut und erarbeitet, wie Ihr Kind clever lernen kann, aber auch was es sonst noch alles braucht, um nachhaltig und langfristig erfolgreich zu lernen. Der Vorteil liegt dabei auf der Hand: Weiss Ihr Kind erst einmal, wie es lernen kann, fällt ihm das Lernen einfacher und es lernt entsprechend besser, was sich wiederum in schulischen Erfolg übersetzen wird und entsprechend auch einen positiven Effekt auf sein Wohlbefinden und seine Motivation haben.

Während Ihr Kind sich in der Nachhilfe mit konkretem Schulstoff auseinandersetzt und die Aufgabe der Nachhilfe-Lehrperson vor allem darin besteht, Ihrem Kind den Stoff so näherzubringen, dass es ihn versteht, repetiert und festigt, konzentriert sich ein Lerncoach vorrangig auf andere Aspekte. Der Coach wird gemeinsam mit Ihrem Kind die aktuelle Situation analysieren und besprechen. Dabei geht es sowohl darum Abläufe und Muster zu erkennen als auch das Befinden des Kindes festzuhalten. Aufgrund dessen werden im Anschluss Wege herausgearbeitet, mit denen das Kind sein Lernverhalten steuern und effektiver gestalten kann. Dies können ebenso Methoden zur Steigerung der Konzentration sein, wie auch Instrumente um sich besser zu Organisieren oder Hilfestellungen um sich vor Prüfungen zu beruhigen und Selbstsicherer zu werden.

Für wen sich ein Lerncoaching eignet

Ein Lerncoaching holt grundsätzlich eine grosse Bandbreite an Herausforderungen ab. Überall wo nicht das volle Potenzial in punkto Lern- und Leistungsfähigkeit ausgeschöpft wird, kann ein Lerncoaching das richtige Instrument sein. Ebenso zielführend kann ein Lerncoaching auch sein, wenn Sie bzw. Ihr Kind die bereits gute Leistung noch weiter verbessern möchte.
Doch auch Erwachsene bzw. die Eltern können von einem Lerncoaching profitieren. Nicht selten können Lerncoachs bereits im Erstgespräch, das ohne das Kind stattfindet, die Situation mit den Eltern soweit analysieren und bearbeiten, dass ein Lerncoaching für das Kind nicht mehr notwendig ist. Denn mit den adäquaten, passenden Strategien können auch Eltern direkt Einfluss auf die Situation nehmen und ihr Kind mit seinen Schwierigkeiten unterstützen.

Nachhaltige Lösungen erarbeiten

Die im Rahmen eines Lerncoachings erlernten Instrumente, Methoden und Ansätze bergen ein grosses Potenzial. Sie tragen kurz- und mittelfristig dazu bei, dass sich ihr Kind besser fühlt und auch seine schulischen Leistungen verbessern kann - wobei die zwei Dinge auch einen grossen Zusammenhang haben.
Doch dort endet das Lerncoaching nicht: Das Erlernte kann für das gesamte restliche Leben angewendet werden, so dass Ihr Kind auch im Erwachsenenleben ein Tool-Kit hat, mit dem es arbeiten kann. Seien es der Umgang mit Stresssituationen, die Bewältigung schwieriger Arbeiten oder schlicht auch sich selbst zu organisieren und auf die eigene psychische Gesundheit achten zu können, all dies stell wertvolles Wissen dar. Wissen, dass es aufgrund eines Lerncoachings einerseits erfahren und andererseits auch wirklich gelernt

Teilen:

Adressen

Andere Adressen

Veranstaltungskalender

A lire

Voir également

Unsere Partner