;

Teilen:

Schatzsuche - Blaues Gold am Fuss des Matterhorns


Für die ganze Familie
18 Oktober 2020

Zermatt :

Schatzsuche - Blaues Gold am Fuss des Matterhorns

Schatzsuche im Wallis
CHF 5.--


Ausgangspunkt und die 1. Station der Suche befinden sich beim Tourismusbüro am Bahnhof. Nach der 2. Station gehen Sie an der anglikanischen Kirche vorbei, die für die ersten englischen Alpinisten und Matterhornbesteiger erbaut worden ist. Die 3. Station befindet sich im alten Dorfteil. Durchqueren Sie das «Englische Viertel» und passieren Sie die Kirchbrücke, von wo die Aussicht aufs Matterhorn grandios ist. Gehen Sie dann weiter bis zur Talstation Matterhorn Express. Die 4. Station befindet sich direkt an der Mattervispa. Folgen Sie nun dem Verlauf des Bergbachs bis zum Schafstall der Familie Julen. Gleich daneben befindet sich die 5. Station. Weiter gehts durchs Wohnquartier Tuftra bis ins Viertel Winkelmatten. Nah bei der Kapelle liegt die 6. Station. Der Weg führt weiter Richtung Findeln. Von dort aus sehen Sie das Viadukt der Gornergratbahn. Bevor die Strecke wieder ansteigt, finden Sie die 7. Station. Weiter gehts hinauf bis zu den Gleisen der Gornergratbahn und anschliessend zurück ins Dorf. Auf der Riedstrasse eröffnet sich Ihnen noch einmal ein toller Blick aufs Matterhorn. Und schon sind Sie wieder beim Tourismusbüro, wo die Schatzkiste auf Sie wartet.

Teilen:


Unsere Partner