;

Das richtige Ausbildungsprogramm
Ein wichtiger Entscheid für die berufliche Zukunft Ihrer Kinder!

In welchem Alter sollten Kinder und ihre Eltern beginnen, über eine höhere Schulbildung und Karriereoptionen nachzudenken?

Und in welchem Alter sollten Eltern damit beginnen, ihre Kinder auf den gewählten Weg vorzubereiten?

ICSZ - Inter-Community School Zurich



Bei jedem Ausbildungsentscheid ist es immens wichtig, die Schnelllebigkeit unserer modernen Welt zu berücksichtigen. Ein dynamisches Ausbildungsprogramm vermittelt den Kindern übertragbare Fähigkeiten und bereitet sie auf die Unsicherheiten des zukünftigen Arbeitsmarkts vor. Programme wie das International Baccalaureate (IB) sind beispielsweise weltweit dafür anerkannt, die entscheidenden Kompetenzen zu vermitteln, die für lebenslanges Lernen und eine entsprechende Anpassungsfähigkeit erforderlich sind. Sie machen die Schüler zu wissbegierigen, autonomen Lernenden, die motiviert auf ihren Erfolg hinarbeiten.

Offen und weitsichtig

Ein zukunftsorientierter Lehrplan schränkt die Optionen eines Kindes nicht ein, sondern vermittelt ihm stattdessen eine breitere und umfassendere Weltsicht. Im Zentrum stehen grundlegende Kernkompetenzen, die mit Bezug auf die eigene Lebenswelt der Schüler weitergegeben werden. Auf diese Weise entwickeln die Schüler die Lust am Lernen. Hoch qualifizierte Lehrer wecken Kreativität und eine gewisse Risikobereitschaft. Diese Flexibilität ist es, die den Schülern den Mut verleiht, durch eigene Experimente herauszufinden, wie sie selbst am besten lernen. Die Schüler wachsen so zu unabhängigen und kritischen Denkern heran, die in der Lage sind, auch neue Probleme in ungewohnten Situationen selbstbewusst anzugehen.



ICS - Inter-Community School Zurich



Dynamische Schulen sind aber auch besonders auf Teamarbeit und Kommunikation ausgerichtet. Die Schüler lernen dabei, dass auch der Talentierteste allein nicht zum Erfolg gelangt. Sie lernen, die Fähigkeiten jedes Mitglieds eines Teams wertzuschätzen und diese Fähigkeiten zum Nutzen der Gruppe einzusetzen. Jeder Schüler lernt, wie man führt, wie man sich führen lässt und wie man optimal im Team arbeitet.


Fortsetzung des Artikels

Unsere Partner