Partager:

Das Olympische Museum


- Museumsveranstaltungen und Workshops
- Familienausflug - Olympisches Museum Lausanne
- Unsere Sonderausstellungen «im Freien Zugang»


Wollen Sie die grossen Olympischen Momente noch einmal erleben? Mit den Champions mitfiebern?


Das Olympische Museum ist für Kinder bis 15 Jahre GRATIS!


Olympisches Museum Lausanne



Eine Geschichte zu leben heisst, sie zu teilen. Eine fesselnde Ausstellung, intensive Momente.

Möchten Sie die grossen olympischen Momente noch einmal erleben? Mit den Champions vibrieren? Den kreativen Geist der Gastgeberstädte entdecken? Die Welt der Spiele öffnet sich Ihnen in all ihren Dimensionen. 3’000 m2 Ausstellungsfläche, über 1’500 Objekte, 150 Bildschirme und unsere Begeisterung sorgen dafür, dass Sie ein einmaliges und umfassendes Erlebnis geniessen können.
Vom Olympischen Park mit seinen Skulpturen und Sportanlagen bis hin zum TOM Café und seinen von den Gastgeberstädten der Spiele inspirierten Menüs werden Sie Geschichten zu erzählen haben. Beeilen Sie sich auf keinen Fall, denn die Aussicht auf den See ist atemberaubend.


Praktische Informationen
  • Eintrittspreise: Erwachsene (ab 16 Jahren) CHF 20.00, Ermässigungen (Studenten, Senioren, Behinderte) CHF 14.00, Kinder unter 15 Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen) GRATIS
  • Audioguide in 9 Sprachen GRATIS (so lange der Vorrat reicht)
  • Dienstags bis sonntags von 9:00 bis 18:00 geöffnet
  • Weitere Informationen auf der Website



Olympisches Museum Lausnne



Unserer Event-Ausstellungen: Ausstellung Tokio 2020 Sport X Manga bis zum 21. November 2021

Tauchen Sie ein in die Welt der Spiele von Tokio 2020
Während das gesamte Museum in den Farben Tokios geschmückt ist, ist dieser historischen Ausgabe der Olympischen Spiele eine eigene Ausstellung gewidmet. Sie stellt nicht nur die Sportarten vor, die neu ins olympische Programm aufgenommen wurden, sondert befasst sich auch mit den Auswirkungen der Verschiebung der Spiele, den Wettkampfstätten und dem neuen Nationalstadion in Tokio.

Entdecken Sie in der temporären Ausstellung den Sport-Manga und seinen Einfluss auf Japan!
Tokio 2020, das ist eine gute Gelegenheit, sich für Japan und seine Beziehung zum Sport zu interessieren. Das Museum ermöglicht dies in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Comicfestival von Angoulême, dank dem Manga, dem Botschafter der japanischen Volkskultur in der Welt. In einer einzigartigen Atmosphäre und Kulisse beschäftigt sich die Sport X Manga-Ausstellung mit dem Sport-Manga, einem Genre, das die Ausübung des Sports in Japan seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs beeinflusst hat. Es ist die Welt von Captain Tsubasa (Olive und Tom), Slam Dunk und vielen anderen, die in Form einer interaktiven Szenografie die manchmal engen Verbindungen zwischen Fiktion und die Stellung des Sports in der japanischen Gesellschaft hervorheben.

Alle Details

  • Vom 18. März bis 21. November 2021
  • Temporäre Gratis-Ausstellung
  • Dienstags bis sonntags von 9:00 bis 18:00 geöffnet
  • Weitere Informationen auf der Website

Tokio im Augmented Reality Modus
Um die Spiele noch intensiver zu erleben, wird der Ausstellungsparcours durch eine Augmeted Reality Applikation bereichert. Sechs virtuelle Begegnungen entführen Sie in die poetische Atmosphäre Japans: Die Sakura (die herrlichen japanischen Kirschbäume), die Maskottchen von Tokio 2020, die Koi-Karpfen oder eine Besichtigung des Nationalstadiums von Tokio… als wären Sie direkt vor Ort! Die Applikation ist gratis und auf allen Download-Plattformen verfügbar.

Erleben Sie die Spiele im Museum!
Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio wird am 23. Juli (12:00-20:00 Uhr) live im Museum übertragen. Und während der Dauer der Spiele können Sie sich die Wettkämpfe täglich live auf der Galerie ansehen. Zusätzlich ermöglichen Mediations-Workshops für Familien, verschiedene Facetten der japanischen Kultur kennenzulernen.

Ein Ort der Entspannung und des Austauschs
Das Museum ist ein inspirierender und gastfreundlicher Ort, an dem man entspannt flanieren und gleichzeitig Entdeckungen machen kann. Das TOM Café mit seinem zeitgenössischen Design und dem spielerischen Bezug zum Sport, zeichnet sich durch eine heitere und unbeschwerte Atmosphäre aus. Ein lebendiger Ort, der zum Austausch und zur Begegnung mit Menschen einlädt. Sobald das TOM Café wieder geöffnet ist, wird Japan der Ehrengast auf der Speisekarte sein. Geniessen Sie die von der japanischen Gastronomie inspirierte Gerichte!

Praktische Informationen
Tischservice und Take-away!
Weitere Informationen finden Sie hier



Olympisches Museum Lausnne

 







Partager:

A lire

Unsere Partner