Impfungen: Ziel der Impfungen

Teilen:

Impfungen: Ziel der Impfungen

Notre expert

Impfungen

Dank der verschiedenen Impfungen wurden Krankheiten nahezu ausgerottet, die in früher in Form von Epidemien unzählige Menschenleben dahin rafften.
   

Ziel der Impfungen

Das Ziel der Impfungen ist, das körpereigene Immunsystem zur Bildung spezieller Antikörper anzuregen. Zu diesem Zweck werden dem Körper die Krankheitserreger in stark abgeschwächter Form verabreicht, dessen Immunsystem prompt den körpereigenen Schutzmechanismus aktiviert. Daher werden diese Impfungen auch Schutzimpfungen genannt. Die Wirkung der Impfungen sind sehr hoch, ausser für die BCG Impfung gegen Tuberkulose.

Wie gut ist der Schutz der Impfung?

Im Verhältnis zu den geimpften Personen ist der Schutz niemals 100 %  gewährleistet ist aber höher als 80 %. Die Antikörperkonzentration wird mit der Zeit vermindert deshalb muss in manchen Fällen eine "Nachimpfung" gemacht werden.

Teilen:

Adressen

A lire

Unsere Partner