;

Wie lerne ich mein Baby zu massieren

Das könnte Sie auch noch interessieren

Teilen:

Wie lerne ich mein Baby zu massieren

Notre expert

BabymassageWie massiert man sein Baby?

Die A.S.M.B. ist eine Sektion des Internationalen Verbands für Baby-Massage, mit gemeinnützigen Zielen. Im geht es vor allem um die Gesundheit der Familien und um deren Wohlbefinden. A.S.M.B.  bildet Instruktoren seit 1981 aus. Es unterrichtet unserer Kultur angepasste Methoden.
Die Krankenversicherung KSK erstattet die Hälfte des Kurses zurück.


Inhalt des Babymassage Kursus

Der Kurs wird in vier oder fünf Sitzungen von jeweils 1 Stunde bis 1 ½  Stunden aufgeteilt. Es kommt auf die Bereitschaft des Babys an und beinhaltet:

  • Demonstration und Masssagebewegungen und Übungen am Baby oder an einer Puppe.
  • Vorführung der Vor-Massage oder das Anfassen-Enspannung für Neugeborene oder Frühgeburten.
  • Diskussionen betreffend dem Weinen des Babys, die Bindung zu den Eltern, den Schlaf und alles was die Eltern interessieren kann.
  • Anpassung der Babymassage, wenn das Baby an Koliken, Verstopfungen, oder an Zahnbeschwerden leidet, oder sonstige Beschwerden hat.
  • Die Entwicklung des Babys und die Anpassung der Massage je nach Alter des Kindes.
  • Die Sensibilisierung gegenüber dem Baby und dass die Eltern ihr Kind sich besser fühlen.
  • Verstehen, unterstützen und den Eltern helfen.

Diese Methode eignet sich für Babys von 0 - 12 Monaten.

Der Babymassagekurs ist auch ein originelles und geschätztes Geschenk zur Geburt.

Teilen:

Adressen

Veranstaltungskalender

A lire

Voir également

Unsere Partner