;

Partager:

AFS Interkulturelle Programme Schweiz


AFS Interkulturelle Programme Schweiz
Kernstrasse 57
8004 Zürich

Entdecke die Welt mit AFS!
AFS ermöglicht Jugendlichen, Erwachsenen, Gastfamilien und freiwilligen Mitarbeitenden authentische interkulturelle Erfahrungen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verständigung zwischen den Kulturen.


AFS Interkulturelle Programme Schweiz

AFS interkulturellen Schüleraustausch


In der Welt zu Hause!

AFS Schweiz steht für kulturellen Austausch, intensive Auslandserfahrung und interkulturelles Lernen. Mit einem aktiven Freiwilligennetzwerk in über 50 Ländern operiert AFS auf allen fünf Kontinenten. AFS bietet interkulturelle Programme für Jugendliche und Erwachsene an. Die Programmdauer variiert zwischen wenigen Wochen und einem ganzen Jahr.

AFS Schweiz ist die national grösste und älteste Non-Profit-Organisation für interkulturellen Austausch. Jedes Jahr ermöglicht AFS knapp 350 jungen Menschen aus der Schweiz, in einem von über 50 Ländern das Abenteuer des interkulturellen Austauschs selbst zu erleben. Gleichzeitig nehmen rund 250 in der Schweiz lebende Gastfamilien internationale Austauschschülerinnen und Austauschschüler ehrenamtlich bei sich zu Hause auf.

2013 feierte AFS sein 60-jähriges Bestehen. AFS Schweiz ist als Verein organisiert und zählt rund 1'500 Mitglieder, 20 (Teilzeit-)Mitarbeitende in der Geschäftsstelle in Zürich, sowie über 1000 engagierte Freiwillige schweizweit.

AFS Schweiz - kulturellen Austausch


Schulaustauschprogramme für 15 – 18-Jährige

Für interessierte Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren bietet AFS Schulaustauschprogramme in über 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten an. Der Auslandsaufenthalt kann von wenigen Monaten, über ein Semester bis zu einem Jahr dauern. Die Jugendlichen besuchen während ihrem Auslandsaufenthalt eine lokale Schule und leben in einer ehrenamtlichen Gastfamilie. Das Lernen einer Fremdsprache, die Persönlichkeitsentwicklung, sowie die Erweiterung der eigenen Perspektiven sind nur einige der vielen Vorteile, die sich bei einem Auslandsaufenthalt bieten. AFS begleitet und betreut die Schülerinnen und Schüler vor ihrem Abflug, während ihres Aufenthaltes im Gastland, sowie nach ihrer Rückkehr in die Schweiz.  Nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch Berufslernende entdecken mit AFS Programmen ins Ausland.


Freiwilligeneinsätze für Erwachsene ab 18 Jahren

Für interessierte Erwachsene ab 18 Jahren bietet AFS Freiwilligeneinsätze in unterschiedlichsten Projekten in über 20 Ländern an. Auch wenn das soziale Engagement ein wesentlicher Bestandteil des Aufenthaltes bildet, so steht doch die Begegnung mit Menschen und anderen Kulturen im Vordergrund. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer leben in einer lokalen Gastfamilie, werden in deren Familien- und Freundeskreis aufgenommen und erfahren somit mehr über die lokale Bevölkerung und Kultur. AFS steht den Teilnehmenden vor, während und nach ihrem Einsatz zur Seite.


Gastfamilie sein

Gastfamilien nehmen aus Offenheit, Neugierde und Gastfreundschaft einen jungen Menschen aus einem anderen Land bei sich auf. Für drei bis elf Monate ermöglichen sie ihrem Gastkind eine Erfahrung, die sein Leben prägen wird.

Auch die Gastfamilie profitiert vom Austauscherlebnis: Sie erlebet eine interkulturelle Reise bei sich zu Hause. Sie erhält einen intensiven Einblick in eine neue Kultur, gewinnt ein neues Familienmitglied und knüpft Freundschaften, die oft ein Leben lang halten. 

Ob alleinerziehend, mit Kind oder kinderlos, verheiratet oder alleinstehend – jede und jeder kann AFS Gastfamilie werden. Entscheidend ist nicht die Familienstruktur, sondern vielmehr das Interesse an einer anderen Kultur und die Bereitschaft, einen jungen Menschen in der Schweiz willkommen zu heissen, diesen in der Familie aufzunehmen und ihm die lokalen Lebensweisen näherzubringen. Viele Gastfamilien nehmen aus interkulturellem Interesse ein Gastkind bei sich auf. Andere, weil ihr eigenes Kind ein interkulturelles Programm absolviert hat und sie einem anderen jungen Menschen eine ähnliche Erfahrung ermöglichen möchten.

AFS sucht jedes Jahr Gastfamilien, die es möglich machen, auch in Zukunft zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt in der Schweiz begrüssen zu können.

Möchten auch Sie eine Austauscherfahrung machen?

Am 16. August 2019 sowie am 21. Februar 2020
kommen bereits wieder viele neugierige Jugendliche in die Schweiz.



Sie wünschen weitere Infos?

Erfahren Sie mehr über all unsere Programme unter afs.ch.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder via WhatsApp unter +41 44 218 19 19 
oder bei einem persönlichen Gespräch direkt in unserem Büro im Herzen von Zürich.







Partager:

Veranstaltungskalender

A lire

Adresse localisée sur le réseau

Unsere Partner