Teilen:

Samichlaus

Notre expert

Der Samichlaus ist eine Sagen umwobene Gestalt, eine Erscheinung, der kleine Kinder ehrfürchtig ihr Gedicht aufsagen, in der Hoffnung, der grosse Mann mit weissem Bart möge ihnen leckere Süssigkeiten, Nüsse und Mandarinen da lassen.

Die Ermahnung nehmen sie sich zu Herzen und erzählen das ganze Jahr hindurch, was der Samichlaus ihnen gesagt hat und hoffen, dass er ihre Anstrengungen sieht. Die Grossen zweifeln derweil an der Existenz des Samichlaus, weshalb ihre Sprüche frecher werden und sie sich selbstbewusster vor ihn hinstellen. Sie hoffen, einen Blick auf die wahre Gestalt hinter der Verkleidung zu erhaschen und freuen sich schelmisch, wenn sie die Person erkennen. Erkennen sie sie nicht, verunsichert es für einen Moment und ihr Mut verlässt sie. Und wenn es ihn doch gibt? Sie denken: Hoffentlich steckt er mich für meine Frechheit nicht in den Sack, sondern lässt viele feine Sachen da.

Früher oder später wissen wir es alle: den Samichlaus gibt es nicht! Nichts desto trotz, behauptet sich dieser Brauch hartnäckig und wird von Generation zu Generation weiter gegeben.
Suchen Sie einen Samichlaus, eine Geschichte, ein Gedicht oder Lied? Oder möchten Sie wissen, woher der Samichlaus eigentlich kommt? Was nämlich viele nicht wissen: den St. Nikolaus hat es gegeben.

Teilen:

Adressen

Andere Adressen

Veranstaltungskalender

Unsere Partner