Teilen:

Jugendliche ab 12 Jahre

Notre expert

“Der Eintritt in die Adoleszenz ist die Vertreibung aus dem sicheren Hort der Kindheit.“
(Remo H. Largo)


Die Pubertät ist eine anstrengende Zeit für alle Beteiligten. Das Kind geht in Opposition zu den Eltern, löst sich emotional von ihnen ab, damit es erwachsen werden kann. Es befreit sich von der elterlichen Kontrolle, will selber über sich entscheiden und öffnet damit die Tür für ausserfamiliäre Beziehungen.

Die Schulzeit neigt sich langsam dem Ende zu, der/die Jugendliche muss sich beruflich oder schulisch neu orientieren und verbringt immer mehr Zeit ausser Haus.

Teilen:

A lire

Unsere Partner