Teilen:

Privatschulen

Notre expert

Privatschulen haben die Möglichkeit, individueller auf die Kinder und ihr persönliches Lerntempo einzugehen, da sie kleinere Klassen führen und einen höheren Stellenschlüssel für Lehrpersonen haben als öffentliche Schulen.

Dieser Sonderstatuts hat allerdings seinen Preis. Privatschulen sind in der Regel teuer und nur für gutverdienende Eltern eine Option.

In der Schweiz sind die staatlichen Schulen trotz Sparübungen immer noch gut, weshalb einem Kind, das die öffentliche Schule besucht und keine schulischen Probleme aufweist, die gleichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder auf eine universitäre Ausbildung zukommt. 

Teilen:

A lire

Unsere Partner